Do you wish to edit your profile?

Enter the email address by which you're registered here, and a link to the administration will be sent to your account:

Austria

Das ECC-Zertifikat ist ein erster, kleiner Schritt in Richtung Sicherung und Stärkung der Dienstleistungsqualität im Sozialbetreuungsbereich in Europa. 16 Europäische Länder (es kommend laufend neue hinzu) haben sich darauf geeinigt, was MitarbeiterInnen im Sozialbetreuungsbereich können müssen, wenn sie in irgendeinem europäischen Land zu arbeiten beginnen.

 

Diese definierten Mindestanforderungen heißen BESCLO (Grundlegende Lernergebnisse für den Sozialbetreuungsbereich). Es ist der Hauptinhalt des ECC. Das ECC-Zertifikat wird an jene Personen vergeben, die den ECC-Test bestehen. Damit beweisen sie, dass sie ein ausreichendes Wissen über alle Bereiche haben, die der BESCLO abdeckt. Klicken Sie auf "BESCLO", damit Sie die Inhalte kennenlernen können.

 

Unsere Zukunftsvision ist es, dass jede Person, die im Sozialbetreuungsbereich in irgendeinem Mitgliedsland der EU arbeitet, den ECC-Test machen kann, um das ECC-Zertifikat zu erhalten. Mit dem Zertifikat wird dann sichergestellt, dass MitarbeiterInnen im Sozialbetreuungsbereich die gleichen Werte, das gleiche Wissen teilen, um in Europa eine gemeinsame Basis für Dienstleistungen in diesem Arbeitsbereich zu schaffen. MitarbeiterInnen können das ECC-Zertifikat in allen Ländern als Leistungsnachweis angeben. Arbeitgeber haben die Sicherheit, dass ihre MitarbeiterInnen mit ECC-Zertifikat die gleichen Werte teilen. Das verbessert die Beschäftigungsmöglichkeiten und die Flexibilität der ArbeitnehmerInnen EU-weit in einem Arbeitsbereich, der dadurch geprägt ist, dass viele Menschen kein (anerkanntes) Training oder keine Qualifikation bei Arbeitsbeginn haben.

Mittlerweile arbeiten mehr als 18 Partnerorganisationen aus 16 Ländern der EU an der Weiterentwicklung von ECC in Europa. Im aktuellen Projekt werden Unterrichts- und Trainingsmaterialien erstellt, damit die Inhalte von ECC optimal an die TeilnehmerInnen weitergegeben werden können.

Mehr Informationen zum aktuellen Projekt finden Sie hier:
http://www.kathi-lampert-schule.at/infocenter/projekte/

 

Letztes Update "Österreich": 9.7.2014

Developed by Reea | Built using Typo3